Ekim 24, 2020

Wasserkastanien oder Pfannkuchen mit Kastanien- und Hirsemehl (Singhara-Bajra)

Wenn Sie einen Südinder fragen, wird es Ihnen schwer fallen, jemanden zu finden, der Dosai nicht mag. Das Beste an Dosai ist, dass es vielseitig ist, sich für Kreativität in Bezug auf das, was hinzugefügt wird, und darüber hinaus eignet und darüber hinaus knusprig und lecker ist. Wer mag nicht frittiert wie Essen, aber das ist eigentlich eine perfekte Mahlzeit in einem kombiniert.

 

Die Sache ist, Dosai hat kein gutes gleichwertiges Wort auf Englisch. Es ist weder ein Crêpe noch ein Pfannkuchen, aber das Konzept ist das
gleiche, also nenne ich sie am Ende Crêpe oder Pfannkuchen!

Dosai, der Klassiker aus Reis und Linsen, ist zeitaufwändig und erfordert Gärung. Der gleiche Teig, der für die Herstellung von Idli verwendet wird, wird auch für die Herstellung von Dosai verwendet, falls Sie Zweifel hatten.

Nun, die hart gemachten Batters hören irgendwann auf, aber deine Zunge sehnt sich nach etwas Dosai mit Chutney. Was soll man tun? Wenn Sie Hirsemehl wie Kastanienmehl (Singhara-Mehl), Bajra-Mehl oder Ragi-Mehl zur Hand haben, ist die Dosai-Herstellung nicht weit entfernt. Sie können eine beliebige Kombination dieser Mehle verwenden, aber da sie beim Kochen nicht viel Gluten enthalten, haben Sie etwas Geduld und drehen Sie sie nicht um, bevor sie auf einer Seite vollständig gekocht ist. Andernfalls fällt sie auseinander. Abgesehen davon ist dies ein Kinderspiel, ja!

Darüber hinaus ist jedes Gemüse, das zerkleinert oder gerieben werden kann, gut für dieses Rezept, wenn Sie Kleinigkeiten an Gemüse hatten. Ich hatte eine überwachsene Zucchini, die verwendet werden musste und die hier absolut perfekt war.

 

 

Wasserkastanien- und Hirsemehl Gemüsedosai
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Zutaten

  1. 1 Tasse Singhara-Mehl (Wasserkastanienmehl) durch Ragi-Mehl ersetzen
  2. 1 Tasse Bajra-Mehl (Kumbu Maavu)
  3. 1 Tasse geriebene / zerkleinerte Zucchini
  4. 1 TL geriebener Ingwer
  5. Salz nach Geschmack
  6. 1 TL rotes Chilipulver oder zerkleinerte / geriebene grüne Chilis
  7. Öl, um die Dosai zu machen

Methode

    1. Mehl, Gemüse, Salz und Chilischoten mischen, mit Wasser verquirlen, um einen gießbaren Teig zu erhalten. 10-15 Minuten ruhen lassen.
    2. Erhitzen Sie nun eine Dosai-Pfanne oder Bratpfanne und wischen Sie die Pfanne mit einem geölten Tuch oder Papiertuch ab. Gießen Sie ein Paddel Teig auf die Bratpfanne und verteilen Sie es in kreisenden Bewegungen, um eine ziemlich runde Form zu erhalten.
    3. Öl an den Rändern beträufeln. Auf einer Seite vollständig kochen lassen und umdrehen und auf der anderen Seite kochen lassen, bis es braun wird. (Seien Sie nicht in Eile, es fällt beim Umdrehen auseinander, wenn es nicht vollständig auf einer Seite gekocht wird.)

Mit einem würzigen Chutney Ihrer Wahl servieren.

 

Gefällt dir was du liest? Abonnieren!

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir