Ekim 25, 2020

Gewürzter Paprika-Reis – Bauernhof zum Teller

Haben Sie versucht, Paprika-Pflanzen anzubauen? Sie sind leicht zu züchten, neigen aber dazu, mit dem Gewicht der Frucht umzufallen. Abgesehen davon, dass sie unterstützt werden müssen, wenn sie anfangen, Früchte zu tragen, ist es eine ziemlich einfach zu züchtende Pflanze. Ich spreche viel über das Wachsen, weil ich sie gerne anbaue, aber wenn Sie es nicht tun, wenn Sie einen Bauernmarkt oder eine Farm in der Nähe haben, schauen Sie vorbei und lassen Sie sich mit frischem Gemüse überhäufen. Während ich beim Thema bin, ist dies eine wunderschön gemachte Zeitschrift namens Plenty über das landwirtschaftliche Reservat unseres Landkreises, in dem sich eine Reihe von Bauernhöfen befinden. Wenn es kein landwirtschaftliches Reservat gäbe, gäbe es keine Bauernhöfe und wenn es keine Bauernhöfe gäbe …

Ich bin sehr vorsichtig, wenn es darum geht, im Laden gekaufte Paprika vollständig zu kochen, da es Probleme mit Verdauungsstörungen mit unterkochten Paprika gibt. Es versteht sich von selbst, dass ich keine rohen Paprika esse. Aber das Erstaunliche an diesen auf dem Bauernhof angebauten Paprika ist, dass sie dieses Problem nicht verursachen. Es hat weniger Wassergehalt als der Laden für eine Sache gekauft und viel schmackhafter.

Es gibt einige andere Rezepte, in denen ich regelmäßig Paprika verwende:
Paprika-Tomaten-Masala-
Quiche – Paprika – Pilz-Omelett

Jetzt ist dieser Paprika-Reis auch einer meiner Favoriten geworden. Sehr einfach mit minimalen Zutaten zuzubereiten, aber lecker und eignet sich hervorragend als Lunchbox. Ich benutze Tomatengurke als Geschmacksverstärker anstelle von frischen Tomaten und beschleunigt den Garvorgang erheblich.

Kaydet

 Foto IMG_3746_zpsoy9mwljc.jpg
In einer Bratpfanne das Öl erhitzen, Gewürze hinzufügen, dann Garam Masala, gefolgt von Zwiebeln, grünen Chilis. Wenn die Zwiebeln durchscheinend sind, Knoblauch und Ingwer hinzufügen, gefolgt von Paprika.
Koriandersamen und Pfeffermais rösten. Mit einer Kaffeemühle oder einem Mixer ein grobes Pulver herstellen.
Fügen Sie die Tomatengurke hinzu, mischen Sie sie in die gekochte Paprika, gefolgt von den pulverisierten Penauts, und mischen Sie sie gut ein.
Den gekochten Reis in die Paprika-Mischung geben und gut mischen, bis der Reis überzogen ist.

Bunter Paprika-Reis ist fertig.

 Foto IMG_3841_zpsosou8clb.jpg


Zubereitungszeit für gewürzten Paprika-Reis
: 20 Minuten Kochzeit: 20 Minuten + Reiskochzeit
Zutaten

  1. 1 1/2 Tasse Basmatireis (ich habe Surti Kolam Reis verwendet)
  2. 2 Tassen gewürfelte Paprika
  3. 2 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
  4. 1 TL geriebener Ingwer
  5. 1/2 Tasse gehackte rote Zwiebeln
  6. 4 grüne Chilischlitze oder 2 fein gehackte Jalapenos *
  7. 1/2 TL Koriandersamen + 1/2 TL Pfeffermais (oder durch Koriander und Pfefferpulver ersetzen
  8. 1/4 Tasse geröstete Erdnüsse
  9. 2 fein gehackte Tomaten oder 1 EL Tomatengurke
  10. 1/2 EL Öl + 1 TL Sesamöl
  11. Salz nach Geschmack
  12. Gewürze: Kreuzkümmel, Curryblätter
  13. 1 TL Garam Masala Pulver (im Laden gekauft oder Pulver Zimt, Nelken und Sternanis)

Methode

  1. Kochen Sie den Reis mit etwas Salz und einem Teelöffel Sesamöl zusammen mit der erforderlichen Menge Wasser. Ich habe Instant Pot verwendet und sowohl Basmati als auch Sruti Kolam Rice verwenden 1 1/2 Tassen Wasser für eine Tasse Reis. Nach dem Kochen den Reis aufschäumen und beiseite stellen.
  2. Schneiden Sie die Paprika in etwa 1/4-Zoll-Würfel, nachdem Sie die Samen von innen entfernt haben.
  3. Fügen Sie in einer Bratpfanne Öl hinzu und wenn es heiß ist, fügen Sie die Kreuzkümmel und Curryblätter hinzu, gefolgt vom Garam Masala.
  4. Fügen Sie die Zwiebeln, grünen Chilis hinzu und braten Sie sie an, bis die Zwiebeln durchscheinend sind. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie sie eine Minute lang an, gefolgt vom Ingwer, und braten Sie sie eine weitere Minute lang an.
  5. Wenn Sie frische Tomaten verwenden, fügen Sie diese an dieser Stelle hinzu und lassen Sie sie zu Brei werden und braten Sie sie an, bis sich das Öl abscheidet.
  6. Fügen Sie nun die gehackte Paprika hinzu und braten Sie sie an, bis die Paprika gekocht ist. Die Garzeiten variieren je nachdem, wie viel die Paprika gekocht werden soll. Es dauert ungefähr 7-8 Minuten, bis sie vollständig gekocht ist.
  7. Während die Paprika kocht, die Koriandersamen und Pfefferkörner anbraten, bis sie gerade gebräunt sind. Pulver zusammen mit den gerösteten Erdnüssen in einer Kaffeemühle oder einem Mixer zu einem groben Pulver. Beiseite legen.
  8. Fügen Sie Salz hinzu und fügen Sie die Tomatengurke hinzu, wenn Sie verwenden, und lassen Sie es für ungefähr 2-3 Minuten kochen.
  9. Fügen Sie den Reis hinzu und mischen Sie ihn vorsichtig in die Paprika-Mischung. Nicht zu viel Reis. Fügen Sie den gekochten Reis in Chargen hinzu.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir