Ekim 25, 2020

Gar nicht schlecht – Thai Ribs

 

Rippchen im Thai-Stil – klingt komisch, aber das war verdammt gut. 
Das Rezept stammt vom Gewinner des schwedischen Meisterkochs Amir Kheirmand und seinem Buch „Världens bästa mat“. („Bestes Essen der Welt“) Ich habe das Rezept ein wenig vereinfacht und könnte es beim nächsten Mal noch weiter vereinfachen. Sie können gerne damit herumspielen. (Ich habe den größten Teil der Hitze weggelassen – keiner von uns schätzt scharfes Essen, um ehrlich zu sein.) Wir aßen die Rippen mit normalem Reis und etwas Gemüse mit Teriyaki-Sauce. 
Das Buch macht Spaß – es hat mir sehr gut gefallen. Es hat tolle Fotos und viele Rezepte. Als nächstes auf meiner Liste stehen Spieße mit würzigen indischen Hähnchenschenkeln oder vielleicht die mit Coca-Cola getränkten Rippen. Ich mag Coca-Cola. Und mein Mann mag Rippen wirklich. 
Rippchen nach thailändischer Art
zwei kleine Platten aus dick geschnittenen Rippen (ca. 1,2 kg), getrennt
daumengroßes Stück frischer Ingwer, grob geschnitten (nicht schälen) 
2 Zitronengrasstiele, geschlagen und grob gehackt
3 Knoblauchzehen, zerschlagen
1-2 rote Chilis, in Scheiben geschnitten
50 ml japanische leichte Sojasauce
Alle Zutaten in einen Topf geben. Fügen Sie Wasser hinzu, um nur die Rippen zu bedecken. Zum Kochen bringen, Schaum entfernen, mit einem Deckel abdecken und bei schwacher Hitze ca. 90 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit machen Sie mit der Marinade weiter…
Marinade:
3 gehackte Knoblauchzehen
1 roter Chili, gehackt
50 ml japanische leichte Sojasauce
50 ml Austernsauce
3 EL Fischsauce
3 EL brauner Zucker
100 ml Ketchup
2 Limetten, entsaftet
bescheidenes Stück frischer Ingwer, geschält und gerieben
Alle Zutaten für die Marinade mischen. Wenn die Rippen gekocht sind, lassen Sie sie aus der Kochflüssigkeit abtropfen und legen Sie sie mindestens eine halbe Stunde lang in die Marinade. (Ich habe es nicht versucht, aber ich wette, Sie können dies rechtzeitig tun und das Ganze abkühlen lassen.) Heizen Sie den Ofen auf 225 ° C und kochen Sie die Rippen etwa 15 bis 20 Minuten lang. Drehen Sie die Rippen zur Hälfte, um sicherzustellen, dass sie nicht verbrennen, sondern gleichmäßig knusprig werden. Servieren und genießen!
Und zum Schluss ein Foto vom Mittagessen meines Mannes – übrig gebliebene Rippen auf Toast mit einem Spiegelei. Er sagt, es war köstlich. 

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir