Ekim 24, 2020

Die Brokkoli-Erdnussnudeln meiner Schwester

 

Meine Schwester Ehva ist eine ausgezeichnete und etwas exzentrische Köchin. Sie hat Dinge in ihrer Küche, die ich selten benutze, und isst meistens vegetarisches Essen, immer biologisch und von hoher Qualität. Und alles, was sie kocht, ist köstlich. Ihre Pfannkuchen sind hervorragend, ebenso wie ihre herzhaften Kuchen. Und sie hat mir einmal diese Pasta gemacht. Es war wunderschön – viel besser als das, das ich neulich gemacht habe, aber das war auch noch gut. Sie hat nur eine magische Note.

Broccoli Peanut Pasta Sauce
genug Sauce für vier

250 g Brokkoli, in Röschen
100 g geröstete und gesalzene Bio-Erdnüsse
200 ml Crème Fraiche
Pfeffer
geriebener Käse, zum Servieren – Parmesan oder Västerbottensost

Den Brokkoli etwa fünf Minuten in kochendem Wasser kochen. In der Zwischenzeit die Erdnüsse abspülen, um das überschüssige Salz zu entfernen, und sie dann in eine Küchenmaschine geben. Blitz wie verrückt für ein oder zwei Minuten – Sie wollen, dass sie gemahlen, aber nicht in Erdnussbutter verwandelt werden. Wenn der Brokkoli zart ist, abtropfen lassen und in den Mixer geben. Mischen.

Kratzen Sie den Inhalt der Küchenmaschine in einen Topf und erhitzen Sie ihn vorsichtig. Die Crème Fraiche einrühren und nach Belieben würzen. Fügen Sie ein wenig Nudelwasser hinzu, wenn es zu dick erscheint.

Während Sie das alles tun, kochen Sie auch Ihre Pasta. (Richtig?) Wenn Sie fertig sind, lassen Sie die Nudeln abtropfen und werfen Sie sie mit etwas Butter und servieren Sie sie mit der Sauce und viel geriebenem scharfem Käse.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir